HALLUX VALGUS - SELBSTTEST

HALLUX VALGUS - SELBSTTEST

Als Vorinformation können Sie selbst feststellen, ob bei Ihnen bereits eine Erkrankung der Großzehe vorliegt.


  1. Sie haben eine leichte Schiefstellung der großen Zehe.
  2. Nach längeren Gehstrecken treten manchmal Schmerzen im Fuß auf.
  3. Der Vorfuß hat sich sichtbar verbreitert.
  4. Die Füße schmerzen bereits nach kurzen Gehstrecken.
  5. Sie können nur mehr in bequemen Schuhen gehen.
  6. Sie haben Schwielen an der Fußsohle oder den Zehen.
  7. Ihre große Zehe ist verdickt und gerötet.
  8. Die Beweglichkeit der großen Zehe ist eingeschränkt und schmerzhaft.
  9. Die Großzehe ist stark abgewichen und der Ballen ist verbreitert.


Wenn Sie 1-3-mal mit ja beantwortet haben, so ist eine ärztliche Kontrolle ihres Fußproblems empfehlenswert.

Wenn Sie 4-6-mal mit ja beantwortet haben ist eine ärztliche Behandlung angezeigt.

Wenn Sie mehr als 6-mal mit ja beantwortet haben Sie ein ernstes fußchirurgisches Problem.